Implantate

Die moderne Implantologie kann Ihnen heute in relativ kurzer Zeit zu dauerhaften neuen Zähnen verhelfen, die sich wie Ihre eigenen anfühlen und Ihnen die gewohnte Sicherheit und Lebensfreude zurückgeben.

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die in den Kiefer eingesetzt wird. Der Knochen verwächst in einem aktiven biologischen Prozeß fest mit dem Implantat. Damit kommen Implantate der Natur am nächsten.

Mit Hilfe der 3D Röntgendiagnostik kann im Vorfeld das Knochenangebot, die Knochenqualität sowie die richtige Positionierung präzise analysiert werden. So können wir Sie schon im Vorfeld genau über Umfang und Aufwand der OP sowie die Kosten des Eingriffes informieren.

Vorteile von Implantaten im Überblick:

  • Ansprechende natürliche Ästhetik
  • Hoher Trage- und Kaukomfort
  • Hohe Lebensqualität und Sicherheit
  • Die Aussprache bleibt unverändert
  • Implantate verhindern im Gegensatz zu vielen Brücken und Prothesen, dass sich der Kieferknochen weiter zurückbildet
  • Die Nachbarzähne bleiben unversehrt
  • Ein Implantat kann keine Karies bekommen
  • Künstliche Zahnwurzeln können eine herausnehmbare Prothese wieder stabilisieren oder eine fest sitzende Brücke tragen

Wie lange hält ein Implantat?

Wenn Implantate nach heutigen Wissensstand geplant, eingesetzt und mit Zahnersatz versorgt werden, so ist es möglich, dass Sie 15 Jahre lang und mehr daran Freude haben. Heute erreichen rund 85 % aller Patienten Tragedauern von 15 Jahren und länger.

Impressum   Datenschutz